Startseite

IPAF Bediener- und Einweiserschulungen für Arbeitsbühnen

Arbeitsbühnen sollen sicheres Arbeiten in großen Höhen ermöglichen. Unfälle mit Personen- und Sachschäden, die in erster Linie durch Fehlverhalten oder Unwissenheit der Bediener oder Einweiser passieren, können durch fachgerechte Arbeitsbühnenschulung und Unterweisung vermieden werden.
Um Unfallursachen zu reduzieren sowie die Sicherheit zu erhöhen, wurde Anfang 2010 der berufsgenossenschaftliche Grundsatz BGG/DGUV 966 erlassen.
Nach dem Berufsgenossenschaftlichem Grundsatz DGUV Grundsatz 308-008 in Anlehnung an die BetrSichV und die DGUV Regel 100-500, Kap. 2.10 wird die Schulung Ihrer Mitarbeiter zum Erwerb einer Bedienberechtigung für Arbeitsbühnen angesprochen.
Wir bieten Ihnen die zum Aufgabenfeld passende Schulung zum Betreiben von Hubarbeitsbühnen und garantieren Ihnen eine hochwertige Unterweisung, die praxisnah von erfahrenen Trainern mit international gültiger Ausbildung durchgeführt wird.

IPAF-Kurse
Die IPAF (International Powered Access Federation) ist die Dachorganisation der Arbeitsbühnen-Branche und vergibt Lizenzen an ausgesuchte Schulungszentren. Das IPAF-Schulungsprogramm für Hubarbeitsbühnenbediener wurde von führenden Experten entwickelt und vom deutschen TÜV nach ISO 18878:2004 zertifiziert.

IPAF Bediener- und Einweiserschulungen für Arbeitsbühnen

Theorie und Praxis sinnvoll kombiniert
Neben dem sicheren Umgang mit Arbeitsbühnen / Hubarbeitsbühnen vermitteln die Trainer rechtliche Aspekte, die Wahl der richtigen Arbeitsbühne, die korrekte Aufstellung, die Absicherung im Straßenverkehr sowie das Ausschließen von Unfallgefahren.

Schulungsinhalte
Die Schulung für Arbeitsbühnen beinhaltet eine Theorie- und Praxisprüfung. Nach Bestehen der Prüfung erhalten die Teilnehmer die PAL-Card, den von IPAF entwickelten Sicherheitsleitfaden sowie das IPAF Logbuch.

Inhouse Schulungen für Arbeitsbühnen
Ab 4 Personen können wir für Sie jederzeit eine kundenindividuelle Schulung vor Ort anbieten, sofern Ihre Örtlichkeiten die entsprechenden Voraussetzungen bieten und geeignete Maschinen vor Ort sind.

Gerne informieren wir Sie über die Details und die Kosten. - Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Weitere Schulungsmöglichkeiten:

Nutzung und Kontrolle des Sicherheitsgeschirrs
Damit der Nutzer beim Einsatz einer Hubarbeitsbühne Sicherheitsgeschirr und Zubehör sicher auswählen, inspizieren und verwenden kann.
(Sicherheitsgeschirr und Zubehör kann in unserem Shop oder nach der Schulung erworben werden.)
Be- und Entladen (LOAD)
Unterweisung des Bedieners von Arbeitsbühnen in Sicherheitsverfahren für das Aufladen, Abladen und Sichern von Maschinen, vor oder nach dem Transport auf Straßen.
Hubarbeitsbühnen für Führungskräfte (MM)
Der IPAF-Kurs "Hubarbeitsbühnen für Führungskräfte" erklärt, was Führungskräfte hinsichtlich des Einsatzes von Hubarbeitsbühnen wissen müssen - von der Arbeitsplanung und Erstellung einer Gefahrenanalyse bis zur Auswahl der geeigneten Technik und Vermeidung von Risiken.

Zugriffszähler gratis